Richard I.

Aus Morkan-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: convert: no decode delegate for this image format `/tmp/magick-TMclzBnQ' @ error/constitute.c/ReadImage/544.
convert: no images defined `/var/www/vhosts/morkan.de/wiki.morkan.de/images/temp/transform_683a3e53adaf-1.jpg' @ error/convert.c/ConvertImageCommand/3046.
Wappen des Königs

Richard I. ist der erste König des Königreich Morkan. Er wurde am 13. Herbstmond 1208 nach einem Beschluss des Volkes zum König gekrönt. Er ist ein ruhiger eher zurückhaltender Mensch, der stets ein offenes Ohr gegenüber seinen Beratern hat. Richard I. ist beim Volk beliebt, hat er doch tapfer für dessen Freiheit im Kampf gegen die Branos gestritten.

Wahl zum König

Einige Zeit verbrachte er kämpfend an der Front gegen die Branos, bevor er sich zum Königskandidaten aufstellen ließ. Richard hat in der Schlacht gegen die Branos drei verletzte Mitstreiter unter Einsatz seines Lebens aus vorderster Front gerettet. Er zog sie unter größter Anstrengung bis zum nächsten Unterschlupf. Von dort aus holte er Hilfe um die Verletzten zu retten. Nachdem er Hilfe geholt hatte, fiel er fast vor Erschöpfung um aber er konnte sich tapfer und stolz aufrecht halten.

Die Wahl zum König gewann er gegen drei Gegenkandidaten mit einer 2/3 Mehrheit aller gültigen Stimmen.

Missionarsaufstand

Seine Politik des Friedens gegenüber den Branos wurde von einigen einflussreichen Persönlichkeiten nicht gern gesehen. In Folge dessen kam es zum Missionarsaufstand.

Königliches Wappen

Das Wappen des Königs zeigt ein Schild mit dem morkanischen Fuchs auf weißem Grund, umrandet von einer blauen Bordierung. Gehalten wird das Schild von einem Bauern und einem Gardisten der Fuchsberger Garde.

Familie

Richards Mutter wird vom Volk liebevoll Minna genannt, eigentlich heißt sie Magarethe (geb. Kramer). Nach ihr ist auch ein Rotwein aus Neu Levka benannt, Minna's Stolz, der wie sie sehr lieblich ist. Sein Vater Konrad hingegen, war ein strenger aber gerechter Mann. Auch nach ihm wurde ein Getränk benannt, Konrads Hammer, ein wohlschmeckender Weinbrand dessen Name Programm ist. Richard ist verheiratet mit Leonora. Am 29.10.1216 brachte diese Ehe zwei Kinder Megana und Heinrich hervor. Megana ist als Erstgeborene Thronfolgerin.

OT-Relevantes

Bevor Klaus Martensteiner zu König Richard wurde hat dieser eine Ausbildung an der Universität Fuchsberg als Schauspieler, unteranderem bei Daudi abgeschlossen. Als guter Schüler wurde er erst als falscher Govaneur von Morkan eingesetzt. Da er seine Sache sehr gut gemacht hat, wurde er zum König gewählt (IT nur sehr eingeschränkt bekannt, teilweise Gerüchte darüber)

Persönliche Werkzeuge